Mein ALLER ERSTER Award *.*

One Lovely Blog Award

Diesen Award habe ich von der super lieben MiHa Lore bekommen und ich freue mich wie Bolle darüber, denn es ist mein aller ERSTER Award *.* Noch einmal vielen lieben Dank dafür!

Die Regeln:
  • Verlinke die Person, die dir den Award verliehen hat  
  • Platziere das Logo auf deinem Blog
  • Erzähle 7 Dinge über dich
  • Gib den Award an 15 andere Blogs weiter.

1. Immer wenn ich nachdenke, muss ich an etwas kauen, z.B. an meinen Stiften, meinen Haaren oder leider meinen Fingernägeln. Eine sehr schlechte Angewohnheit, ich weiß.
2. Ich liebe Kaffee und brauche ihn täglich mindestens zweimal. Bei einer guten Tasse Kaffee kann ich so richtig schön entspannen.
3. Ich weigere mich momentan noch auf e-Books umzusteigen, da ich es liebe, ein Buch richtig zu fühlen und zu riechen.
4. Was meine Bücher betrifft, bin ich sehr penibel. Es dürfen keine Knicke rein, der Buchrücken darf nicht gelesen aussehen etc. Deswegen mag sich kaum einer ein Buch von mir ausleihen.
5. Ich liebe es auch, ins Kino zu gehen. Leider kaufe ich mir nach den meisten Kinobesuchen die dazugehörigen Bücher, um einfach noch mehr zu erfahren.
6. Ich bin durch und durch ein kleiner Nerd und finde es großartig!
7. Nebenbei bin ich auch eine leidenschaftliche Zeichnerin und Schreiberin.

So, ich denke, dass sollte über mich reichen. Jetzt möchte ich noch den Award an andere überreichen: 

Kommentare:

  1. WOW....vielen vielen Dank :)
    Ich freue mich total und ich werde natürlich auch einen POst schreiben und dich verlinken :)
    LG
    Celine

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den Award :) Hab dazu auch einen Post geschrieben: http://suechtignachbuechern.blogspot.de/2013/07/award-blogvorstellung.html

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Bei 3.und 4. muss ich dir so was von zustimmen! Es ist in meiner Klasse schon ein richtiger Wirtz geworden... Immer wenn sich jmd. ausleiht wird gleich gerufen "aber nicht knicken"! xD

    Ja, manchmal leihe ich mir sogar Bücher, die ich habe, aus der Bibliothek aus, weil ich das Taschenbuch (habe ich selten, aber manchmal kriege ich eins geschenkt) um es nicht zu knicken (im Einband hinten).

    Ja... die ebook-Idee ist schon gut, aber ich liebe das Gefühl von "richtigen" Büchern auch zu sehr! Ich fände es toll, wenn in jedem Buch hinten ein Code drinsteht, den man beim Reader eingibt und man hat das ebook kostenlos. So hat man das Buch im Regal, muss es aber nicht mit in den Urlaub schleppen (20kg-Koffer sonst Geld zahlen für Übergepäck!!) und hat nix extra gezahlt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Wie schön, dass ich eine Leidensgenossin gefunden habe!

      Mittlerweile lese ich auch ein wenig mehr Ebooks, aber so richtig angefreundet habe ich mich noch nicht. Ich werde mir wohl trotzdem immer eher ein Hardcover kaufen :)

      Lg
      Levenya

      Löschen